Tel: 01234567890
|

Härtetest unter Eis mit der Argonautic BG

Die Argonautic Kollektion ist seit Jahren ein essentieller Bestandteil der DAVOSA Taucheruhrenkollektion. Wie einst die Argonauten Kapitän Jason zuverlässig und sicher begleitet haben, ist sie auf allen Tauchgängen bis 30 ATM – und wieder zurück an die Wasseroberfläche – der perfekte Partner.

Unser Markenbotschafter und Weltrekordhalter im Freitauchen, Nik Linder, weiß, die besonderen Eigenschaften der Argonautic seit langem zu schätzen und war sofort begeistert, diese bei eine seiner Spezialdisziplinen, dem Eistauchen, unter Beweis zu stellen.

"Eine der stärksten Erlebnisse für einen Taucher ist das Tauchen in einem „Overhead Environment“. Davon spricht man, wenn keine Möglichkeit eines direkten Aufstiegs vorhanden ist. Das ist in Höhlen, in Wracks und eben unter Eis der Fall. "

Unter den vielen Österreichischen Seen zählt der auf 930 Meter Höhe gelegene Weissensee zu den reizvollsten für diesen Extremsport. Die Sichtweiten unter dem Eis können über 50 Meter betragen, eine bizarre Unterwasserwelt eröffnet sich durch in das Wasser gestürzte Bäume und die Landschaft, die den See umgibt, erzeugt ohnehin eine mystische Stimmung.

Um den Tauchgang vorzubereiten treiben Nik Linder und sein Begleitteam zuerst mit der Säge ein Loch in das zentimeterdicke Eis. Dies wird der einzige Ein- und Ausstieg ins Wasser sein. Nik wird nachher nur mit einer dünnen Leine mit der Kontaktperson an der Oberfläche verbunden sein. Die Wassertemperaturen liegen knapp über dem Gefrierpunkt, so ist die Unterkühlung des Tauchers eine große Gefahr. Nik Linder kann dieses Risiko einschätzen, er hat insgesamt fünf Weltrekorde im Streckentauchen unter Eis aufgestellt.

Mithilfe von speziellen Atemübungen und seiner Argonautic bereitet sich der Ausnahme-Athlet auf den Tauchgang vor. Er fokussiert sich mental auf den Punkt und fährt physisch und psychisch herunter, bevor er durch das Loch in die andere Welt gleitet - ohne Equipment, ohne Tauchflasche mit nur einem Atemzug.

"Sobald sich die Augen an die Dunkelheit und die Haut an die Temperatur des 2 Grad kalten Wassers gewöhnt haben, genießt man die Ruhe und das unvergleichbare Licht, welches durch das Eis bricht", erzählt uns Nik nachher. „Es geht auch um das Erlebnis der Stille. Der See ruht in Frieden, keine Badegäste, keine Boote stören die Ruhe. Man hört nur noch das leise Grollen, Wummern und Donnern des Eises, das scheinbar lebendig und immer in Bewegung ist. Da ist totale Stille im Kopf, da hält die Welt an.“ 

Nachfolgend alle Specs von Niks DAVOSA Argonautic BG Automatic auf die er sich zu 100% verlassen kann:

-          Edelstahl 316L

-          30ATM wasserdicht

-          Einseitig drehbare High-Tech Keramiklünette mit Leuchtziffern

-          Verschraubte Krone und Boden

-          Helium-Sicherheitsventil

-          Zifferblatt und Zeiger mit SuperLumiNova  BGW9 belegt

-          Integriertes Kautschukband mit Faltschließe

 

 

Credits:

Film by Janez Kranjc & Ivana OK
Model: Nik Linder, SSI Freediving  Instructor
Drone operator and camera: Vladimir Subotic
Underwater Camera: Janez Kranjc
Music: Bane Gluvakov Tubacin
Edit: Bloop VFX
Support: Tauchbasis Yachtdiver Weissensee

Fotos: Vladimir Subotic, Janez Kranjc & Ivana OK

Passende Artikel
Argonautic BG Argonautic BG
161.522.49
Automatic
768,00 €
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns:
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns: